FSMagazin 3/2020 uitgekomen

Iedere abonnee zou het blad al enige dagen in huis moeten hebben, maar vanaf vandaag is ook de losse verkoop van FSMagazin gestart.
De redactie van het Duitstalige blad, verteld dit over de inhoud:

Im Editorial geht es um Orbx als Händler, unseren (herz- und papierzerreißenden) Redaktionskater Sunny sowie den FS 2020 und die Vielfalt.

In der Rubrik Aktuelles kommentiert Dr. Mario Donick zum Thema „Ich will doch nur spielen – Politik, Klimawandel und Flugsimulation“. Wir erinnern außerdem an Dottore Sergio diFusco, der unbemerkt von der Szene bereits im Dezember 2018 gestorben ist.

In der Rubrik Kurzmeldungen gibt es neben anderem Informationen über die neuen „Zentralen“ von PMDG und Orbx, die Ergebnisse der 2019er Umfrage von Navigraph, um „Futter“ für den X-Plane von Aviotek, um Bäume und einen Anflug- und Landetrainer für diesen Simulator und um neue Lichter, die Hueytuning dem UH-1 von Mliviz verpasst hat.

In der Rubrik Szenerien habt Ihr die Wahl zwischen dem EuroAirport von JustSim und dem von FSDT, wir präsentieren des weiteren unter anderem EPKK Kraków X v3 von Drzewiecki Design, den Kosice-Barca Airport von Pavel Movzer, den Aerosoft herausgebracht hat, begeben uns an das Ende des Pilgerwegs zum Airport LEST – Santiago de Compostela von PILOT’S und stellen mit dem Fort Lauderdale International Airport von Latin VFR fest, dass Hollywood in Venedig liegt… Ein Bericht über die Freeware Malta Complete von Rainer Kunst darf selbstverständlich nicht fehlen!

Bei den Flugzeugen geht es um die A330 Professional von Aerosoft, wir haben mit den Embraer E-Jets ein Lebenszeichen von FeelThere aufgefangen und halten die Piper J-3 Cub von A2A Simulation für ein teures Vergnügen. Andreas R. Schmidt findet, das sich die An-2 stark verändert hat: Gemeint ist die An-2 Experimental von AT SImulations.

Im Abschnitt Hubschrauber haben wir einen Quirl ohne Heckrotor im Programm, die Kamov Ka-32A von Nemeth Designs.

Für den Aerofly FS 2 stellt Hans-Joachim Marks die 777-300 ER vor, die es vor einigen Wochen per kostenlosem Update gab.

Michael Marx füllt die Rubrik Hardware mit dem Bericht über sein „Hybrid Cockpit – ein Homecockpit der besonderen Art“.

Wir waren für die Szene bei der ersten „echten“ Flugsimulatorkonferenz seit 2017 am Flughafen Bremen dabei und berichten darüber.

Reingeschaut hatMario in seiner Heimatstadt bei Flugsimulator Rostock, dem einzigen (737-)Cockpit-Anbieter in Mecklenburg-Vorpommern.

Für den X-Plane 11 geht um die „Schwere Kost“ TrueEarth US Florida, um X-Europe 4, mit dem simHeaven das Gute besser gemacht hat, den Buschflieger DHC-3T Turbo Otter von vFlyteAir und den Motorsegler für Achtsame, die Grob G109B von FlyingIron Simulations.

 

In Nederland is het blad ondermeer bij de Luchtvaart Hobbyshop verkrijgbaar. Uiteraard is het ook via de website van FSMagazin te bestellen.