FSMagazin nummer5 2018 uitgekomen

Het Duitse FS blad, FSMagazin is vandaag uitgekomen. In Nederland is dit blad ondermeer in de Luchtvaart Hobby Shop verkrijgbaar. Een greep uit de inhoud:

Editorial

…über die “Datenschutz-Grundverordnung” und “Flight Sim Labs und keine Ende”.

Aktuelles

…über “Nicht weg vom Fenster: FS X” und die “Pre Brexit Show: Flight Sim 2018”.

Kurzmeldungen

Wir gratulieren der virtuelle Airline woh|Group zur “Volljährigkeit”. Außerdem berichten wir darüber, dass Thomas Röhl am Rotor drehen will, dass es von Immersive Audio “etwas auf die Ohren” gibt, über ein Update von REX Sky Force 3D, über “Karten auf Sicht” von openflightmaps. Wir lassen die Welt mit Chris Bells Black und Blus Marble sowie Star Gazer leuchten und empfehlen den “Pistenfliegern” die Ski-Resorts von Environ Scenery und noch mehr.

Szenerien

Besonders in der Urlaubszeit sind viele Menschen “Kanarensüchtig”: Die beiden Reviews über Teneriffa (die Airports Tenerife Sur von MK-Studios (mit Darstellung der Insel) sowie Digital Design und Tenerife Norte von RFsb) sowie Lanzarote bedienen dieses Thema. Dann fliegen wir zum Baltimore-Washington Airport KBWI von Latin VFR, lassen uns vom Bellingham International von Riddlez Interactive “aufregen” und besuchen den “Airport des kleinsten Landes Afrikas: Banjul” von Grand Island Simulation. Außerdem “fliegen wir willig billig” zum Flughafen von Gold Coast von Orbx. Abschließend genießen wir “Sonne und Wasser satt” auf den Inseln St. Lucia und St. Vincent, die gemeinsam mit passenden (Piraten-)Abenteuer-Missionen von FSDG unter dem eingängigen Namen “Pilots of the Caribbean” veröffentlicht wurden.

Flugzeuge

Andreas R. Schmidt schaut sich die DC-8 von Aerosoft an, die die “total regionale” S340 von Carenado und den letzten “goldenen Adler”, die C412C Golden Eagle von Alabeo. Alexander M. Metzger vergleicht die beiden Cessnas C310 von Milviz und Alabeo miteinander. Harald Kainz schließlich stellt die MiG-29 First Generation vom Fly Free Studio vor.

Tools

Endlich war es soweit: Urs von Aesch hat den Electronic Flight Bag v2 herausgegeben. Erheblich verbessert und erweitert ist das Tool noch informativer und intuitiver zu bedienen als sein Vorgänger. Vor allem egalisiert es die vielen grundsätzlichen Unterschiede von installierten Szenerien und vorhandenem, oft nicht mehr aktuellem Kartenmaterial, indem es sie auf Basis der vorhandenen Simulatordaten integriert und auf eine beeindruckende Art und Weise interaktiv darstellt.

Florian Venus stellt WAMA vor: “Where are my aircraft” ist eine ungewöhnliche Idee von Oliver Binder von Lorby-SI, der das Auffinden geparkter eigener Flugzeuge erleichtert.

Grundlagen

Der Prepar3D hat Avatare im Gepäck, menschliche “Stellvertreter”, mit denen sich etwa Airport per pedes entdecken lassen. Christian Bahr hat etliche dieser Spießgesellen als Freeware erschaffen, die er auf der eigenen Webseite www.bahrometrix.de sowie bei Aerosoft www.aerosoft.com anbietet. Wir erklären, wie sie ausgewählt werden und wie sie beim Laufen und Schwimmen (kein Witz) gesteuert werden.

Dr. Mario gibt Tipps zur Kommunikation im technischen Support. Eine wichtige Serviceleistung bei Hard- und Softwareproblemen, bei der sich die Beteiligten missverstehen und aneinander vorbeireden…

Flugtraining

Ingo Voigt  beendet seine Serie über die Bedienung der CRJ anhand des Tutorialflugs von Frankfurt nach Neapel mit Anflug und Landung.

Segelflug

Falk Scherber hat sich den neuen Segelflugsimulator Condor 2 angesehen und ist begeistert vom neuen König der (leisen) Lüfte…

X-Plane

Mario Donick hat sich eine “konservierte Schönheit” angesehen: “Princess of the Caribbean”, die die Airports TNCM und TFFG sowie die Insel St. Maarten respektive Saint Martin zeigt. Beide wurden wurden den Hurrikan Irma am am 06. September 2017 weitgehend zerstört. Hans-Joachim Marks stellt uns die A319 v1.1 des neuen Labels ToLiss vor und vergleicht sie mit der A320 von Flight Factor.

———-

Downloads

…zum kostenlosen Herunterladen gibt es wie stets die Linkliste

www.fsmagazin.de/download/FSM5_2018Linkliste.pdf

mit etlichen anklickbaren URLs aus den Artikeln sowie den Plusartikel zum kostenlosen Probelesen

www.fsmagazin.de/download/FSM5_2018Plusartikel.pdfvon Michael Linke, der begeistert über die T-28B/C von ANT’S Airplanes www.antsairplanes.com berichtet. Die Maschine kennt er sozusagen persönlich, denn sein Freund Toni Eichhorn (Kurzmeldung/Buchempfehlung im FS MAGAZIN 1/2017) besitzt die T-28B/C mit der Kennung N343NA.